Myopie-Management & Augengesundheit | Status Quo und update im Doppelpack | Teil 2

Myopie-Management bestimmt thematisch seit rund zwei Jahren die Augenoptik, auch wenn es in dieser Zeit für viele Augenoptikerinnen und Augenoptiker noch nicht klarer geworden ist, ob und auch wie sie sich mit dieser Dienstleistung eine (neue) Zielgruppe erschließen sollen. Das war vielleicht auch beim Screening und der damit verbundenen Augengesundheitsvorsorge bei uns in der Branche (bei zu vielen) eine Zeit lang unklar. Bis, ja bis Fielmann und Ocumeda ihre Kooperation bekannt gegeben haben und mit einem entsprechenden Angebot gestartet sind.

Myopie-Management und Augengesundheit, zwei Themen, die nicht grundlos bei der eyebizz conference im Juni in Mannheim von den Expertinnen und Experten und der ganzen Branche diskutiert werden. Zumal es in beiden Bereichen jede Menge Neuigkeiten zu berichten gibt.

Wir hören in dem Webinar-Doppelpack am 7.5. und 23.5. bei einigen Konferenz-Partnern schon einmal nach, welche Updates es zu vermelden gibt und wie es um den Status-Quo in Sachen Myopie-Management und Augengesundheit bestellt ist.

Der Webinar-Doppelpack supported by eyebizz ist integriert in die partnerauge-Webinare, die beide Themen in den kommenden Monaten weiter begleiten werden – die Neuigkeiten reißen gewiss nicht ab, im Gegenteil! Das gibt vieles zu diskutieren, und wir werden darüber hinaus viele praktische Tipps parat haben.

In Teil 2 des Doppelpacks werden Referenten von DAO und VISIONIX ein Update geben – zudem transferiert Robert Fetzer die Erkenntnisse in die Praxis.

Eingeladen von: partnerauge

Beginn: 23.05.2024, 19:00
Dauer: 2 Stunden 0 Minuten
Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin

KI vadis Augenoptik

Kostenlose vierteilige Webinarreihe

Die Webinare im vier bis Sechs-Wochen-Rhythmus (jeweils um 19 Uhr)  gehen zwei Fragen nach, die uns nicht erst seit heute beschäftigen, deren Antworten aber aus unterschiedlichen Gründen äußerst relevant für die Augenoptik sind:

Welche Rolle spielt die Augengesundheitsversorgung der Zukunft für den Augenoptiker? & Welche Rolle spielt der Augenoptiker in Zukunft in der Augengesundheitsversorgung?

In Anlehnung an den eher Skepsis vermittelnden Ausdruck „Quo Vadis“ soll das KI im Titel der Webinarreihe jedoch Zuversicht kommunizieren. Dass die Künstliche Intelligenz neue Möglichkeiten für die Augenoptik bietet und die Augengesundheitsversorgung insgesamt neu ordnen kann, steht wohl außer Frage.

Aber reicht das aus für eine erfolgreiche Zukunft?

Webinar 3: KI und Kooperationen

Termin: 01.03.2023 | 19 Uhr

Die Technologie eröffnet Möglichkeiten, aber gilt das auch für Künstliche Intelligenz? KI könnte den Augenarzt/Optometristen theoretisch ersetzen. Wie sieht ein Miteinander der Augenspezialisten in Zeiten hochmoderner Technologie, mit oder ohne KI eigentlich aus?

Anmeldung: Melden Sie sich über den untenstehenden Button kostenlos an und sichern Sie sich damit auch den Zugang zu den Aufzeichnungen des Live-Webinars.

Hier anmelden ...
https://lox.space/eyebizz/

Webinar 4: Ausblick

Termin: 21.03.2023  | 19 Uhr

Die Gleitsichtbrillenträger sterben morgen nicht aus, aber irgendwann werden sie vermutlich hierzulande doch weniger. Gleichzeitig wird der Bedarf nach Augengesundheitsversorgung steigen, die Zahl der praktizierenden Augenärzte mit freien Terminen indes zurückgehen.

Anmeldung: Melden Sie sich über den untenstehenden Button kostenlos an und sichern Sie sich damit auch den Zugang zu den Aufzeichnungen des Live-Webinars.

Webinar 1: Status Quo

Termin: 29.11.2022 | 19 Uhr

Augenoptik ist mehr als Brillenverkauf. Lässt sich mit Vorsorge zur Augengesundheit heute schon Umsatz generieren?

Anmeldung: Melden Sie sich über den untenstehenden Button kostenlos an und sichern Sie sich damit auch den Zugang zu den Aufzeichnungen des Live-Webinars.

Webinar 2: Telemedizin / Technologie

Termin: 10.01.2023  | 19 Uhr

Die Technologie schreitet voran und schiebt neue Dienstleistungen in der Augenoptik vor sich her – aber sind Augenoptiker und deren Kunden wirklich schon bereit dafür, diese Möglichkeiten auszuschöpfen?!

Anmeldung: Melden Sie sich über den untenstehenden Button kostenlos an und sichern Sie sich damit auch den Zugang zu den Aufzeichnungen des Live-Webinars.